Über das "OLYMPUS A-GPS Utility"

OLYMPUS A-GPS Utility

Das "OLYMPUS A-GPS Utility" ist eine Software, die Sie zum Downloaden und Übertragen der neuesten Assisted GPS Daten auf Olympus Digitalkameras nutzen können. Die Geschwindigkeit der Positionsbestimmung wird dadurch bei entsprechenden Kameras erhöht.

Assisted GPS Daten sind 14 Tage gültig. Danach können Sie nicht mehr zur Postitionsbestimmung genutzt werden. Sie müssen regelmäßig die neuesten Assisted GPS Daten mit Hilfe des "OLYMPUS A-GPS Utility" auf Ihre Kamera laden.

Anmerkung: Ohne die Assisted GPS Daten dauert die Positionsbestimmung länger.

Systemanforderungen

  Windows MacOS
OS Windows 7 (SP1) / Windows 8 / Windows 8.1 / Windows 10 OS X v10.8 - v10.11, macOS v10.12 - v10.13
CPU Pentium 4 1.3GHz oder schneller Intel Core Solo/Duo 1.5GHz oder schneller
RAM 512 MB oder mehr 512 MB oder mehr
Bildschirmeinstellungen 1024 x 768 Pixel oder mehr
Mindestens 65.536 Farben
1024 x 768 Pixel oder mehr
Mindestens 32.000 Farben
Außerdem USB-Anschluss
Internet Explorer 6 oder später
Internetverbindung
USB-Anschluss
Safari 1.0 oder höher
Internetverbindung

Wie downloaded und installiert man das "OLYMPUS A-GPS Utility"

  1. Downloaden Sie den "OLYMPUS A-GPS Utility" Installer auf Ihren Computer.
  2. Schließen Sie alle anderen Programme.
  3. Doppelklicken Sie auf den Installer um die Installation zu beginnen.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen des Installers um die Installation abzuschließen.

Durch Anklicken der Schaltfläche [Jetzt downloaden], bestätigen Sie das Sie die Olympus Software Lizenzvereinbarung gelesen und ihr zugestimmt haben.

Dateien downloaden

Windows:
OLYMPUS A-GPS Utility
(AGPSUtilSetup.exe)
MacOS:
OLYMPUS A-GPS Utility
(AGPSUtilSetup.dmg)

Anmerkung: Um das "OLYMPUS A-GPS Utility" zu installieren ist es notwendig die "Lizenzvereinbarung für Olympus Software Produkte" zu akzeptieren welche während der Installation gezeigt wird

Wenn Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Kundenservice.